Über uns

Wir haben ein neues berufliches Zuhause gefunden
Unsere Geschichte

Wie es begann

„Schon als Kind war ich zusammen mit meinen Eltern im Restaurant Kochemer Bayes. In unserem Lieblingslokal feierten wir in der Familie oder gerne auch mit Freunden Geburtstage und andere Anlässe“, erzählt Jasmin Kurländer ihre Geschichte. So ergab es sich, dass auch Stefano, Jasmins heutiger Mann, das Kochemer Bayes kennen lernte. Im Dezember 2017 übernahm Stefano das traditionsreiche Restaurant in der Altstadt von Hemsbach von Erwin Gerzer. Stefano ist leidenschaftlicher Koch, ist in einer Gastronomen-Familie aufgewachsen und hat viele Jahre in der mehrfach ausgezeichneten Küche des Bruders Jens Huthmann im Hofgut Dippelshof gearbeitet. Unter anderem hat er in dieser Zeit im Küchenteam 15 Punkte im Gault Millau erkocht. „Jetzt freue ich mich auf die neue Herausforderung und die Realisierung ganz vieler Ideen“ erklärt Stefano, der zuvor das Golfclub Restaurant in Traisa leitete.

Jasmin und Stefano

Unsere Leistung

Was wir Ihnen bieten

Täglich frische Produkte

Selbsverständlich kommt Das abends auf den Tisch, was morgens noch frisch eingekauft wurde.

Lokale Herkunft

Direktverkäufer und insbesondere lokale Produktionen von Fleisch und Gemüse haben bei uns absoluten Vorrang.

Gewürze

Ausgewählte Gewürze sind das A und O eine guten Zubereitung. Sie werden es am intensiven Geschmack erkennen.

Kreativität ist ein Muss!

Ohne kreative Zubereitung und die Umsetzung von Ideen macht das Kochen keinen Spaß. Lassen Sie sich von unserer Kreativität überzeugen.

Authentische Küche

Von der Stange kochen kann jeder. Wenn die Gäste den Unterschied schmecken, haben wir unser Ziel erreicht.

Ausgewählte Weine

Der ausgesuchte Wein ist die Krönung des guten Geschmacks. Wir haben für Sie einen kleinen Vorrat aus der schönen Pfalz mitgebracht.